Aktuelles


 

 

Für den Gottesdienstbesuch in der St. Thomaskapelle gilt:

 

Auf Grund der sich ausbreitenden vierten Welle gilt, bis auf Widerruf, in der St. Thomaskapelle die "2G Regel". Das heißt, das vollständig geimpfte oder genesene Zutritt erhalten. (Für alle anderen besteht die Möglichkeit die Hl. Sakramente außerhalb einer Hl. Messe einzeln zu empfangen. Bitte sprechen sie hierzu einen Termin ab. "seelsorger@thomaskapelle.de")

 

Bitte tragen sie sich in die ausliegende „Nachverfolgungsliste“ beim Betreten der Kapelle ein.

 

Es wird kein Weihwasser am Eingang stehen, sondern, bei
Bedarf, zu Anfang des Gottesdienstes ausgeteilt.

 

In der St. Thomaskapelle sind maximal 3 Gottesdienstbesucher erlaubt, die auch den erforderlichen Mindestabstand von 1,50m einzuhalten haben.

 

Daher bitten wir den Besuch des Gottesdienstes unter seelsorger@thomaskapelle.de

anzumelden.

 

Wir bitten um ihr Verständnis.

 

***

Sei gegrüßt, o Königin,

Mutter der Barmherzigkeit;

unser Leben, unsre Wonne,

unsre Hoffnung, sei gegrüßt!

Zu dir rufen wir verbannte Kinder Evas;

zu dir seufzen wir trauernd und weinend

in diesem Tal der Tränen.

Wohlan denn, unsre Fürsprecherin,

wende deine barmherzigen Augen uns zu,

und nach diesem Elend zeige uns Jesus,

die gebenedeite Frucht deines Leibes

O gütige, o milde, o süße Jungfrau Maria.

 

♦♦♦

 

Salve, Regina,

mater misericordiae,

vita, dulcedo, et spes nostra, salve.

Ad te clamamus, exsules, filii Evae.

Ad te suspiramus, gementes et flentes

in hac lacrimarum valle.

Eia ergo, advocata nostra,

illos tous misericordes oculos ad nos converte.

Et Iesum, benedictum fructus ventris tui, 

nobis post hoc exsilium ostende.

O clemens, o pia, o dulcis Virgo Maria.